Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Magneto-hydrodynamic channel flow as influenced by wall conductance

Magneto-hydrodynamic channel flow as influenced by wall conductance Die Theorie vonHartmann undLazarus, Shercliff undChang sowieLundgren der magneto-hydrodynamischen Kanalströmung wird erweitert, indem der elektrische Leitungswiderstand von gegenüberliegenden Wänden als verschieden gross angenommen wird. Es zeigt sich merkwürdigerweise, dass die Geschwindigkeits- und Stromdichteverteilung nach wie vor symmetrisch bleibt. Beide Verteilungen hängen nur von der Summe der Wandleitungsfähigkeiten ab und von der Hartmann-Zahl. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für angewandte Mathematik und Physik Springer Journals

Magneto-hydrodynamic channel flow as influenced by wall conductance

Loading next page...
 
/lp/springer-journals/magneto-hydrodynamic-channel-flow-as-influenced-by-wall-conductance-OTBGwBF8ix

References (2)

Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 1962 by Birkhäuser-Verlag
Subject
Engineering; Theoretical and Applied Mechanics; Mathematical Methods in Physics
ISSN
0044-2275
eISSN
1420-9039
DOI
10.1007/BF01601088
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Die Theorie vonHartmann undLazarus, Shercliff undChang sowieLundgren der magneto-hydrodynamischen Kanalströmung wird erweitert, indem der elektrische Leitungswiderstand von gegenüberliegenden Wänden als verschieden gross angenommen wird. Es zeigt sich merkwürdigerweise, dass die Geschwindigkeits- und Stromdichteverteilung nach wie vor symmetrisch bleibt. Beide Verteilungen hängen nur von der Summe der Wandleitungsfähigkeiten ab und von der Hartmann-Zahl.

Journal

Zeitschrift für angewandte Mathematik und PhysikSpringer Journals

Published: Apr 16, 2005

There are no references for this article.