Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Planung von Milkruns in der Beschaffungslogistik der AutomobilindustrieEinleitung

Planung von Milkruns in der Beschaffungslogistik der Automobilindustrie: Einleitung [Die Beschaffungslogistik ist als Bindeglied zwischen dem weitverzweigten Zuliefernetzwerk und den zahlreichen Produktionsstandorten ein zentraler Baustein in der Automobilproduktion. Die Aufgabe der Beschaffungslogistik beinhaltet dabei die Bestimmung der Menge und des Zeitpunkts des zu beschaffenden Materials und den physischen Transport des Materials vom Zulieferer zum Automobilhersteller. Über die Bestellmenge wird indirekt auch über den Lagerbestand entschieden (Pfohl (2010), S. 283). Ziel ist es, unter Berücksichtigung von ökologischen Zielen die Logistikkosten zu minimieren und für gegebene Logistikkosten die Logistikleistung zu maximieren (Fleischmann (2008a), S. 7).] http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png

Planung von Milkruns in der Beschaffungslogistik der AutomobilindustrieEinleitung

Loading next page...
 
/lp/springer-journals/planung-von-milkruns-in-der-beschaffungslogistik-der-Y0Fu0JCP1Y

References (0)

References for this paper are not available at this time. We will be adding them shortly, thank you for your patience.

Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Copyright
© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
ISBN
978-3-658-09440-9
Pages
1 –7
DOI
10.1007/978-3-658-09441-6_1
Publisher site
See Chapter on Publisher Site

Abstract

[Die Beschaffungslogistik ist als Bindeglied zwischen dem weitverzweigten Zuliefernetzwerk und den zahlreichen Produktionsstandorten ein zentraler Baustein in der Automobilproduktion. Die Aufgabe der Beschaffungslogistik beinhaltet dabei die Bestimmung der Menge und des Zeitpunkts des zu beschaffenden Materials und den physischen Transport des Materials vom Zulieferer zum Automobilhersteller. Über die Bestellmenge wird indirekt auch über den Lagerbestand entschieden (Pfohl (2010), S. 283). Ziel ist es, unter Berücksichtigung von ökologischen Zielen die Logistikkosten zu minimieren und für gegebene Logistikkosten die Logistikleistung zu maximieren (Fleischmann (2008a), S. 7).]

Published: Apr 3, 2015

There are no references for this article.